Anthroposophische Kunsttherapie

 

Die Anthroposophische Kunsttherapie ist eine Therapieform, die ursprünglich im Zusammenhang der Anthroposophischen Medizin, Heilpädagogik und Sozialtherapie

von Ärzten und Künstlern auf der Basis der anthroposophischen Menschenkunde Rudolf Steiners entwickelt wurde.

Heute garantieren wissenschaftlich fundierte Wirksamkeitsnachweise und

Theoriebildung die qualitätsgesicherte Berufstätigkeit Anthroposophischer

Kunsttherapeuten. (siehe auch: www.bvakt.de)

Anthroposophische Kunsttherapie unterstützt und aktiviert die schöpferischen

Potentiale des Menschen zu innerem Wachstum, zum Ausgleich von Leiden und

Krankheitserscheinungen sowie zur Selbstregulation, ressourcenorientierten

Stabilisierung und Neuorientierung.

Über den Einsatz nonverbaler künstlerischer Mittel und Prozesse und die therapeutische Beziehung werden

nachhaltige therapeutische Wirkungen auf körperliche, vitale, seelische und geistige

Funktionen erzielt. Dieser Ansatz erfolgt bei Menschen aller Lebensalter.

Die Anthroposophische Kunsttherapie integriert die Künste: Malerei, Plastik, Musik und Sprachgestaltung.

In jedem dieser Fachbereiche werden die fachbereichsspezifischen künstlerischen Mittel und Medien

therapeutisch eingesetzt. Ihr Einsatz und ihre Wirkungsweise sind dokumentiert und belegt.

 

Info Propädeutikum Anthroposophische Kunsttherapie 1 jährige

info Ausbildung Anthroposophische Kunsttherapie berufsbegleitend 4 jährig

 

Info Grundlagen der Malttheraie

Info Grundlagen des plastisch-therapeutischen Gestaltens

Info Grundlagen des therapeutischen Zeichnens

Info Ganzheitliche Medizin

 

 

INFO und ANMELDUNG : Tel. 07221 - 3022844 (AB) mobil 0176-32327876 Claus Kohr

info@freie-kulturschule-ka.de

 

Ausbildung

Anthroposophische Kunsttherapie in Teilzeit

Die Besonderheit der Ausbildungsgänge der Freien Kulturschule e.V. besteht in handlungsorientierten Konzepten,

welche die kunsttherapeutischen Mittel des plastisch-therapeutischen Gestaltens und der Maltherapie mit den

Grundlagen der ganzheitlichen Medizin und der Psychotherapie verbinden.

Die kunsttherapeutischen Ausbildungsanteile orientieren sich an der anthroposophischen

Phänomenologie - Kunsttherapie - Erkenntnistheorie - Waldorfpädagogik - Eurythmie.

Auch Elemente der ästhetisch-kulturellen Bildung und innovative interdisziplinäre Ansätze finden Berücksichtigung

LINK: Fachfortbildung

 

Die Beiträge zur ganzheitlichen Medizin beinhalten schulmedizinische und durch anthroposophische

Medizin erweiterte Anteile.

 

INFO und ANMELDUNG : info@freie-kulturschule-ka.de oder: Tel. 07221 - 3022844(AB), mobil 017632327876

Freie Kulturschule e.V. - Kaiserallee 121 - 76185 Karlsruhe

Ausbildungskonzept, Vierelemente Lehre als Typosophie

 

 

 

Curriculum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A

Theoretische Ausbildungsinhalte

30,0 %

 

Kunsttherapie

Medizin

Psychotherapie

Kunsttheorie

Erkenntnistheorie

 

B

Praktische Ausbildungsinhalte

50,0 %

 

Maltherapie

Plastisch- therapeutisches Gestalten

Projektarbeit

Übungen

 

 

C

Praktische Ausbildungsanteile

20,0 %

 

Assistenz

Tätigkeit in sozial-künstlerischen Arbeitsfeldern

Projektarbeit

 

 

D

Unterrichtsbegleitendes Arbeiten / Eigenleistung

Ca. 4 Stunden wöchentlich

 

Für die eigenständige Aufarbeitung der Studieninhalte wird ein didaktisches Konzept vorgestellt „Diätetik der Kunst“. Für die SeminaristInnen besteht die Möglichkeit, sich einzeln oder als Peergruppe ins Atelier einzumieten.

 

1. Jahr

 

 

 

 

 

 

Themenschwerpunkt

Erde

Wasser

Luft

Feuer/Wärme

 

 

 

Die vier klassischen Elemente: Erde - Wasser - Feuer - Luft werden betrachtet, ihr Erscheinungsbild in der Natur, im menschlichen Organismus und in der Bildenden Kunst

Praktisches Arbeiten

In unterschiedlichen Techniken und in verschiedenen Disziplinen: Malerei - Zeichnung - Plastik

 

Kunstbetrachtung Kunsttheorie, Kunstgeschichte

Malerei

Zeichnung

Plastik

Architektur

 

 

Farbenlehre

Farbenlehren von Ph. O. Runge, Goethe und Johannes Itten, bei letzterem auch Kontrastlehre

 

Philosophie/Erkenntnistheorie

Goetheanismus, Phänomenologie

Kategorienlehre des Aristoteles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturstudien

Physikalische - Experimente

Naturbegehungen - Wahrnehmungsübungen

Museumsbesuche : Naturkunde Museum,      

Studien und Skizzen, bildnerische Umsetzungen, in künstlerische Medien, Fotographie, Zeichnung, Malerei, Plastik, Installationen

 

Dokumentation

In Bild-Wort-Schrift

Sammlungen von Bild und Textmaterial zum Thema: Elemente

 

 

Kunsttherapie

Die Umsetzung des künstlerischen Instrumentariums ins Therapeutische

 

Psychologie

Grundlagen therapeutischen Handelns, Therapie erfolgreich gestalten

 

Medizin

Der Ganzheitliche Ansatz in der Therapie - Einführung in die Menschenkunde R. Steiners

 

 

4 Atlanten: der mineralische Mensch, der Wassermensch, der Luftmensch, der Wärmemensch

Jahresabschluss

Organisation einer Ausstellung

 

 

2. Jahr

 

Themenschwerpunkt

Mineralreich

Pflanzenwelt

Tierreich

Menschenbild

 

 

 

Die vier Naturreiche: Das Mineralreich - Die Pflanzenwelt - das Tierreich - der Mensch, ihr Erscheinungsbild in der Natur, ihr Bezug zum Menschen und menschlichen Organismus, und in der Gattungen der Kunst

Praktisches Arbeiten

In unterschiedlichen Techniken und in verschiedenen Disziplinen: Malerei - Zeichnung - Plastik

 

Kunstbetrachtung Kunsttheorie, Kunstgeschichte

Mineralreich und Metalle in der Kunst

Die Pflanzenwelt in der Kunst

Das Tierreich in der Kunst

Der Mensch in der Kunst

 

 

Farbenlehre

R. Steiners Farbenlehre, Bild und Glanzfarben Lehre, Lautfarben: Vokale und Konsonanten, Tierkreisfarben

 

Philosophie/Erkenntnistheorie

Goetheanismus, Phänomenologie

Friedrich Nietzsche, das Apollinische und das Dionysische in der Kunst

Kategorienlehre des Aristoteles

Mythologie der Griechen

 

 

Naturstudien

Mineraliensammlung

Botanischer Garten

Tierpark

Der Mensch

 

 

 

Aufbau und Gliederung der Mineralien

Naturbegehungen - Wahrnehmungsübungen,Baumstudien, Metamorphose der Pflanze

Museumsbesuche : Naturkunde Museum, Gliederung der Tierwelt    

Künstlerische Betrachtungen, Feldstudien,

 

 

 

Bildnerische Umsetzungen, in künstlerische Medien, Malerei, Plastik

 

Dokumentation

In Bild-Wort-Schrift

Sammlungen von Bild und Textmaterial zum Thema: Naturreiche

Sammlungen zur Stilgeschichte: aus Kunst -Malerei - Plastik- Architektur

 

Kunsttherapie

Umsetzung künstlerischer Mittel in therapeutische Mittel: Malen -Zeichnen- Plastizieren

 

Psychologie

Grundlagen der Verhaltenstherapie

Grundlagen der sozialen Wahrnehmung und die Konstruktion der sozialen Wirklichkeit

 

Medizin

Anatomie - Physiologie - Allgemeine Krankheitslehre

 

Jahresabschluss

Organisation einer Ausstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Jahr

 

 

 

 

 

 

Themenschwerpunkt

Der Mensch - seine Natur - der Kulturschaffende, seine Entwicklung in den Epochen -

Der individuell Stilbildende schöpferische Mensch

 

Praktisches Arbeiten

In unterschiedlichen Techniken und in verschiedenen Disziplinen: Malerei - Zeichnung - Plastik

 

Kunstbetrachtung Kunsttheorie, Kunstgeschichte

Das Apollinische und das Dionysische in der Kunst

Stilgeschichte, epochal und bezogen auf einzelne Künstler

Typosophie

 

 

 

Farbenlehre

Der Typologische Farbkreis

Farbskalen

Farbe und Form

Der Formenkreis

 

 

Philosophie/Erkenntnistheorie

R. Steiner

Herbert Witzenmann

Mike Moosmuller

u. A.

 

 

Naturstudien

PlastischeTypenlehre

Menschenbetrachtung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dokumentation

In Bild-Wort-Schrift

 

 

 

 

 

Kunsttherapie

Umsetzung konstitutioneller Studien in die Praxis

 

 

 

 

 

Psychologie

Statistik in der Therapie

Systemtheorie in der Therapie

Kommunikationstheorie

Therapeutische Intervention

 

 

Medizin

Konstitution und Temperament

Allgemeine Menschen -kunde

Heilmittellehre

Der ganzheitlich therapeutische Ansatz

 

 

Jahresabschluss

Organisation einer Ausstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Jahr

 

 

Themenschwerpunkt

Das Individuelle künstlerische und das therapeutische Arbeiten wird in Projekten erprobt, dokumentiert und präsentiert

 

 

Verfassen einer Abschlussarbeit, Organisation einer Präsentation und Ausstellung über das eigene künstlerische Werk

 

Abschlussarbeit

Künstlerische - therapeutische Abschlussarbeit, Dokumentation und Verlauf einer Therapie oder eines Projektes

 

Jahresabschluss

Organisation einer Ausstellung

 

 

 

 

Gesamtzeit der Ausbildung

Pro Studienjahr: 162 Stunden Präsenzzeit, Zusätzliche Eigenleistung:192 Stunden, 15 Stunden Lehrtherapie

 

 

Bei 4 Jahren Studienzeit: 648 Stunden Präsenzzeit, Eigenleistung 768 Stunden, 60 Stunden Lehrtherapie

 

 

 

 

Anmerkung

Die Angaben sind ohne Gewähr, Inhalte und zeitliche Verläufe können sich ändern!

 

 

 

 

 

Info Propädeutikum Anthroposophische Kunsttherapie 1 jährige
Propädeutikum Anthroposophische Kunstthe[...]
PDF-Dokument [80.5 KB]
Info Ausbildung Anthroposophische Kunsttherapie berufsbegleitend 4 jährig
Ausbildung Anthroposophische Kunsttherap[...]
PDF-Dokument [115.8 KB]