Der Initiativkreis/Mitarbeiter*innen

Im Initiativkreis treffen sich in regelmäßigen Abständen die in unterschiedlichsten Initiativen tätigen Vereinsmitglieder zum gemeinsamen fachlichen Austausch und zur organisatorischen Beratung


Wir stellen uns vor...

 

Stefanie Ario

Dipl.-Kunsttherapeutin, BVAKT

1967 geboren, verheiratet, 3 Kinder

Künstlerische Kurse und Kunsttherapie in der Freien Kulturschule und am Städtischen Klinikum Karlsruhe in der Onkologie und Palliativmedizin

Annette Maria Huber

Kunsttherapeutin i.A.

1965 geboren, Mutter von 4 Kindern und einer Enkelin

Seit 2014 Co-Projektleitung von sozial-künstlerischen Projekten an diversen Grund- und Gemeinschaftsschulen

Seit 2011 -2016 Assistenz beim Heilpädagogischen Malen mit schwer- mehrfachbehinderten Kindern im Kinderhospiz St. Nikolaus Bad Grönenbach

Seit 2017 Künstlerische Angebote für Familien im Kinderhospiz Sterntaler, Dudenhofen,

ab 2018 „Atelier für Alle“ an der inklusiv arbeitenden Grundschule Beiertheim, 
„Schule und Kunst als Lebensraum“ Co-Projektleitung an der Federbachschule mit dem 
Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Claus G. Kohr

 

Heilpraktiker, Kunsttherapeut (BVAKT), Mitglied im DFKGT, bildender Künstler (HBK/Städel), Gold- und Silberschmied

1952 geboren, 4 Kinder

Ausbildungsleitung für Kunsttherapie, Präventionskurse, künstlerische Kurse, Gesamt-Projektleitung "memoartis", , Kursleiter "Kreatives Stressmanagement" (BVAKT), Kursleiter "Stressbewältigung/-management" (nach Prof. Reschke)

Heike Köhler

Staatlich anerkannte Erzieherin, Kunsttherapeutin (BVAKT), Übungsleiterin Kindertanz/-turnen und Gesundheitssport, Ausbildung in "Stockkampf und Neuer Tanz", i.a. Movement Konzept

1965 geboren

Kunsttherapeutin, sozial-künstlerische Projektleitungen, Arbeit mit Suchtpatienten, Dozentin für Stockkampf und Neuer Tanz

Kristian Stähle-Ario

 

Dipl.-Kunsttherapeut, BVAKT, Maler und Lackierer

1962 geboren, verheiratet, 3 Kinder

Kunsttherapie in der Freien Kulturschule, Parzivalschulen und St. Vincentius Kliniken, künstlerische Kurse, künstlerische Wandgestaltung in Lasurtechnik, Dozent in der Ausbildung für Kunsttherapie.

Katharina Stoye

 

Erstes Staatsexamen "Lehramt: Geschichte/Pädagogik" (Universität Duisburg-Essen/UDE); 

Tanz- und Bewegungstherapeutin/Practitioner (ZKW/Fortbildungsinstitut für kreative Leibtherapie); zertifizierte "Sozialtherapeutin" (DFS); zertifizierte Kursleiterin "Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche" und "Stressbewältigung/-Management (n. Prof. Reschke)" MIfW/Universität Leipzig; 3jährige Weiterbildung in den Niederlanden in "Modernem Tanz" und "Tanz als Bewusstwerdung"


1970 geboren

Seit 2000 freiberuflich tätig als Museums- und Tanzpädagogin, Tanz- und Kreativtherapeutin, Dozentin in der Erwachsenenbildung (u.a. Badisches Landesmuseum, VHS Baden-Baden, InKuR Universität Duisburg-Essen, Freie Kulturschule e.V./Kunsttherapie-Ausbildung & Fachfortbildungen) sowie als Kulturwissenschaftlerin (u.a. seit 2007: Projektleitung und Autorentätigleit am Steinheim-Institut/Universität Duisburg-Essen)


Seit 2009: Sozial-künstlerische Projektentwicklung, Projektorganisierung und Projektleitungen an der Freien Kulturschule e.V.  und am Badischen Landesmuseum (2006-2014: "Tanz & Museum"); Mitglied in der Gesellschaft für Tanzforschung (GTF) und im Deutschen Fachverband für Sozialtherapie (DFS)

 

Seit 2019: Tanztherapeutin in Teilzeit an der Median-Klinik Gunzenbachhof Baden-Baden und Aufbau eines kreativtherapeutischen Angebots (Einzelförderung) für Kinder mit besonderem Förderbedarf in Kooperation mit der Schulsozialarbeit Durlach